Baumpflanzung im Kurpark

Für den guten Swag

Baumpflanzung im Kurpark

Am Mittwoch, dem 19.12.2018, hat die Interact Baumpflanzaktion im Kurpark in Bad Homburg stattgefunden. Bei der Baumpflanzaktion hat der Interact Club mit der Stadt und dem Betriebshof Bad Homburg zusammengearbeitet. Gemeinsam wurde eine Rotbuche ausgewählt, die dann am Schwanenteich im Kurpark gepflanzt wurde. Der Betriebshof hat die Pflanzung aktiv unterstützt und wesentlich zum Erfolg beigetragen. Auch Oberbürgermeister Alexander Hetjes hat die Aktion intensiv begleitet und gefördert und ist bei der Pflanzung im Kurpark dabei. Er zeigt sich begeistert über das Engagement der Jugendlichen: „Es ist toll, was die Jugendlichen hier geleistet haben und wie aktiv sie sich einsetzten. Gerade in einem Schlüsselbereich wie der Umwelt, deren Schutz unsere Zukunft prägen wird, brauchen wir mehr solcher Aktionen“

„Die Baumpflanzaktion steht symbolisch für das jetzt folgende Jahr, das den Schwerpunkt auf den Schutz der Umwelt, besonders in unserer Region legt.“, sagt Laurens Jacob, der die Aktion gemeinsam mit Jan Hanke als Interact-Sprecher organisiert hat. „Wir werden uns im nächsten Jahr dem Bienenschutz, vor allem mit unserem Projekt „BeeAlive“ widmen“, ergänzt Julius Reichel. Die Jugendlichen haben vor, einen Bienenpfad zu gestalten, um die Menschen direkt mit dem Leben von Bienen, ihren Bedürfnissen und Schutzmöglichkeiten bekannt zu machen. „Solche tollen Aktionen wie die Baumpflanzung können wir nur mit viel Unterstützung schaffen. Deswegen möchten wir uns bei Oberbürgermeister Hetjes und dem Betriebshof herzlich bedanken. Wir hoffen natürlich auf weitere tolle gemeinsame Projekte“, meint Laurens Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.